Conor Kostic – Epic (Szenische Lesung)

epicWie im Alterra Beitrag angegekündigt, kommt jetzt eine kurze Vorstelluung des ersten Teiles
der Connor Kostick Trilogie Avatar – und genau darum geht es auch: Ein seit langen besiedelter ruraler
Planet – oder ein rural besiedelter Planet – namens Neuerde eiert in einer nicht genau
definierten Zeit durchs universum. Die Bewohner verbringen den großteil ihrer Zeit in einer
Mehrspieler-Online-Fantasy Welt. Die Onlinewelt, die stark an WOW erinnert (auch wenn ich selbst noch keine Erfahrung
mit wow habe), dient aber nicht nur als Opium fürs Volk hier wird auch Politik und Demokratie abgebildet.
Wer eine GEsetztentwurf einbringen möchte, kämpft in einer Arena gegen das herrschende Zentrale Lenkungskomitee,
wer einen Studienplatz möchte, muss einen Drachen erlegen oder ähnliches.
Soweit das Setting. Storline – eine Gruppe von Kindern interpretieren das Spiel anders, kommen zu Macht
und kämpfen gegen die Systeme (Plural da einerseits gegen den Selbsterhaltungstrieb des zentralen Lenkungskomitee
und andererseits gegen das Spiel Epic selbst gekämpft wird, das auch ein ambivalentes Bewustsein zu haben scheint.

Story gut, umsetzung super: Szenische Lesung mit vielen guten Sprechern, ich gehe mal davon aus dass
es sich bei der Lesung auch um eine gekürzte Fassung handelt, die keine Längen kennt.

Zum Schluss wird alles gut – ist ja auch eher ein Jugend-Fantasy-Roman. Lediglich die Hauptfiguren aus
der offline Welt wirken etwas eindimensional und holzschnittartig. Wie im echten Leben halt 😉
Habe auch in den zweiten Teil Saga reingehört, der anscheinen in urbanen Szenario mit neuen Charakteren gesetzt wurde. Der dritte Teil, Edda, ist noch nicht raus, die Lesung wird wohl auch auf sich warten..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: