Jörg Fauser – Der Schneemann gelesen von Heikko Deutschmann.

oke, gut jetzt werd ich mal kurz eines meiner Lieblingshörbücher vorstellen, dass auch nach dem 5. Mal nicht langweilig wird:

Jörg, Fauser, Der Schneemann, gelesen von Heikko Deutschmann.

Ums kurz zu machen – die Geschichte ist so alt wie jede Schrift und jeder Ton selbst. Kleiner Gauner kommt an 2,5 Kilo Koks und will damit seinen großen Wurf schaffen. Ich glaube nicht, dass ich besonders empfänglich für die Story bin, auch wenn ich True Romance für einen der besten Filme (und auch der bestbesetzten Filme der 90er)  halte. Die Geschichte des Schneemans ist generisch, aber gerade hier zeigt sich Fauser als  Held, ein deutsches Pendant zu Bukowski, doch diesem intellektuell weit überlegen. Warum Fauser so gut ist komme ich später nochmal darauf zurück—

Kleiner Ganove, Schauplatz Malta, dann Deutschland und zum Schluss Ostende. Blum, wie Blume ohne „e“, misstrauisch (das muss er ja sein), hält sich in Deutschland Ende der Sechziger Anfang der Siebziger für besonders clever und versucht sich als big player in München, im Taunus und Amsterdam. Inhaltlich würde ich gerne alles und nichts sagen, jeder von uns kennt die Geschichten, doch so gut findet man sie selbst erzählt. Hinter der Geschichte und hinter den Charakteren (den Mann in Braun, den Schnürsenkelverkäufer am Abend vor dem Tag an dem es nur noch Klettverschlüsse gibt, ein absolutes Highligt)

Wer Fauser kennt ( ich kann die Bücher Rohstoff und Schlangenmaul nur wärmstens empfehlen) weiss, hier sitzt jeder Satz und die meisten Sätze könnten in Stein gemeisselt sein. Wer die Lebenslügen der einen politischen Diskussion kennt und die andere Leitplanke lahm findet der bekommt schnell das Laufen und Fauser holt jeden Leser sehr schnell wieder runter – man findet Parallelen im  politischen Diskurs der verschiedene Dekaden wieder und somit ent“täuscht“ und das Grauen hinter den Leitplanken ist nicht mehr ganz so groß.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: